Akoluth

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akoluth (von grch. Akolyth = Begleiter) hieß im Mittelalter der Inhaber eines der niederen Weihegrade. Er diente dem Bischof bei der Messfeier.