Bandreißer

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandreißer (Bandschneider). Belieferten Büttner mit Holzreifen (mhd. bant) aus Weidenästen von je nach Bedarf unterschiedlicher Breite zum „Binden“ von Fässern und anderen Holzgefäßen. Der Holzbänder bediente man sich auch, um Warenballen zusammenzuhalten.