Langzeile

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Langzeile. Eine Langzeile besteht aus zwei durch eine Zäsur getrennten Kurz- oder Halbzeilen (Anvers und Abvers), die zusammen eine rhytmische Einheit bilden. Die Zahl der Hebungen oder der Silben kann unterschiedlich sein. Langzeilen finden sich im Stabreimvers der germ. Dichtung und in den Strophen ahd. und mhd. Epik. (s. Kudrunstrophe, Nibelungenstrophe)