Lektor

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lektor (lat. lector = Leser, Vorleser). Dem Lektor war im Gottesdienst der Vortrag von Lesestücken aus dem Alten Testament, aus den Apostelbriefen, aus Schriften der Kirchenväter oder anderer geistlicher Schriftsteller aufgetragen. Ursprünglich ein Laienamt, wurde das Lektorat mit der zweiten der niederen Weihen verbunden.
Im Bereich der höheren Bildung des SMA. bezeichnet das Wort einen, der zur Abhaltung von Vorlesungen berechtigt ist (Dozent).