Mutung

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mutung (mhd. muotunge; v. muoten = begehren, verlangen). Allgemein jedes Begehren, im Sonderfall das Begehren auf Belehnung oder Lehnserneuerung, oder das Gesuch um Zulassung als Meister. Im Bergrecht das Ansuchen um die Erlaubnis zur Vermessung, Erschließung und Ausbeutung einer Erzlagerstätte.