Ordensmarschall

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ordensmarschall. Einer der fünf obersten Amtsinhaber (Großkomture) des ®Deutschritterordens. Er führte das Ordensheer, sofern dies nicht der Hochmeister selbst tat.