Res facta

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

res facta (lat., = gearbeitete Sache). Die notenschriftlich fixierte Fassung eines cantus firmus (s. cantus), im Gegensatz zu dessen improvisierter Bearbeitung.