Riegelwandbau

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Riegelwandbau (v. mhd. rigel = Querholz, Fachbalken). Übergangsform zwischen Block- und Fachwerkbau, bei dem die Ständergefache ausgeblockt sind.