Samogitien

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samogitien (auch Schamaiten). Die glazial überformte, zur Ostsee hin gelegene Landschaft Litauens, Heimat des litauischen Volkes der Samogitier (Schamaiten). Wurde 1398 vom ®Deutschritterorden erobert, musste jedoch schon im 1. Thorner Frieden (1411) an Polen abgetreten werden.