Stör

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stör (mhd. stoere = Störung). Meister und Gesellen, die nicht in einer zünftigen Werkstatt sondern im Haus der Kunden arbeiteten, "auf Stör gingen", galten als Störer der Zunftregeln, als Pfuscher, wurden deswegen verachtet und verfolgt. Störer arbeiteten gegen Kost und Logis und einen geringen Taglohn, ihre Arbeit kam dem Kunden billiger als die zünftiger Handwerker (z.B. der Schneider).