Stollen

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stollen (Tech.; v. mhd. stolle = Pfosten, Stütze; ein mit Pfosten abgestützter Gang). Unterirdisch lagernde Erze ging man durch einen leicht ansteigenden Gang, den "Stollen" an, der in eine Bergflanke getrieben wurde. Die Stollenneigung erleichterte das Abfließen von Sickerwasser.