Diagonalbogen

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diagonalbogen. Diagonal angelegte Gewölbebogen. Sie verlaufen an den Grenzlinien der Gewölbekappen (s. Kappe (Arch.), Kreuzgratgewölbe, Kreuzrippen).