Fassadenmalerei

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fassadenmalerei. Seit dem 14. Jh. wurden in reichen Städten wie Köln oder Augsburg die Außenwände von Profanbauten mit Wappen, Fahnen oder Heiligendarstellungen in ®Freskomalerei verziert.