Holland

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holland (ndl. Holtland = Baumland). Das heutige Holland umfasst den westl. Teil der ®Niederlande mit den Provinzen Nord- und Südholland, und deckt sich in etwa mit dem Territorium der ma. Grafschaft Holland. Die Grafschaft war Anfang des 10. Jh. von dem fries. Heerführer Dirk begründet und 922 von Karl d. Einfältigen bestätigt worden. Dirks Nachkommen vermehrten das Land durch Trockenlegung und durch Heiratspolitik. 1296 starb die fries. Grafenlinie aus, Holland kam an die Grafen von Avesnes, danach an das Haus Wittelsbach. 1433 verleibte Herzog Philipp III. der Gute die Grafschaft Holland seinem Herzogtum Burgund ein.