Reichsadler

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reichsadler. Wappenbild des Reichswappens, seit dem frühen 12. Jh. schwarzer Adler im goldenen (gelben) Feld, seit etwa 1300 (offiziell erst ab 1433) als Doppeladler (®Reichsbanner). Der heraldische Adler symbolisierte Macht, Weitsicht und Edelmut.