Quintessenz

Aus Mittelalter-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quintessenz (lat. quinta essentia = das fünfte Wesen [Element]). So wurde ursprünglich der von Aristoteles als fünftes den vier ®Elementen hinzugefügte Himmelsäther bezeichnet. Aufgrund der Spekulationen ma. Alchemisten (auch solcher Kapazitäten wie Geber, Albertus Magnus, Roger Bacon) handelte es sich bei der quinta essentia um eine lebenserzeugende und unsterblichmachende Wundermedizin, zu deren Herstellung viele Rezepturen – besonders aus den "Urstoffen" Salz, Schwefel und Quecksilber – komponiert wurden.
(s. Alchemie, artes magicae)