Reiseberichte

Aus Mittelalter-Lexikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reiseberichte. Darunter versteht sich derjenige Teil der ®Reiseliteratur, der rein erzählerischen Chrakters ist und bei dem manchmal nicht klar zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden ist.
(s. Ibn Battuta; al Idrisi; Johannes de Plano Carpini; Johannes von Marignola; John de Mandeville; Odorich von Portenau; Polo, Marco; Pomponius Mela; Rubruk; Schiltberger, Hans; St. Brendan)